Hauptmenü

Der im Jahre 1920 gegründete Schützenverein hat im Heideweg im Jahre 1966 ein Schützenhaus gebaut. Es besteht hier die Möglichkeit, mit Luftgewehren und Luftpistolen zu schießen. Seit ein paar Jahren kann man auch den Bogensport ausüben. Der Verein besteht derzeit aus 98 Mitgliedern.

1. Vorsitzender Wolfgang Haub
2. Vorsitzender Norbert Göbel
Kassenwart Bernd Feger
Schriftführerin Lily Haub
Schießwart Dirk Gloede
Bogenabteilung Erhard Bellach

Freitags ist ab 20 Uhr Schieß- und Übungstraining für Luftgewehr und Luftpistole. Für die Kinder und Jugendliche besteht nach Rücksprache mit dem Schießwart Dirk Gloede ab 19 Uhr die Möglichkeit zu schießen.

Wer Interesse hat, kann auch mit Blasrohren schießen.

Der Bogensport ist in den Monaten April bis September montags und donnerstags ab 15.00 am Schützenhaus Mauloff  möglich. Während der Wintermonate wird in der Sporthalle in Riedelbach geschossen. Die Termine sind: montags von 17 bis 22 Uhr und donnerstags von 20 bis 22 Uhr. Weitere Informationen können Sie bei Erhard Bellach bekommen. Die Ansprechpartner des Vorstandes sind unter der Rubrik Vorstand aufgeführt.

Die Aufnahmegebühren betragen für Mitglieder ab 21 Jahre 30,- € und für zukünftige Mitglieder bis einschließlich 20 Jahre 10,- €. Die Jahresbeiträge sind für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren 8,- €, für Mitglieder bis einschließlich 20 Jahre 17,50 € und für Mitglieder ab 21 Jahren 35,- €. Für Ehegatten, Auszubildende, Wehrdienstleistende, Zivildienstleistende und Studenten ermäßigt sich der Jahresbeitrag bzw. er wird vorübergehend ausgesetzt.

Jährlich findet ein Osterschießen statt. In den Sommermonaten wird ein Wandertag mit anschließendem Grillen vor dem Schützenhaus durchgeführt und im Oktober findet das Königsschießen statt. Die Weihnachts- und Königsfeier ist in der Regel immer Anfang Dezember. Die Abteilung Bogensport veranstaltet auch einmal jährlich ein Wettkampfschießen auf dem Außengelände